Home

Ein Feind, mit dem die ganze Welt kämpft

COVID-19

Das Coronavirus (COVID-19) wurde erstmals in berichtet
Wuhan, Hubei, China im Dezember 2019, der Ausbruch
wurde später von der WHO als Pandemie anerkannt.

ÜBER DIE KRANKHEIT

Was ist der Corona-Virus?

Coronaviren sind eine Art von Virus. Es gibt viele verschiedene Arten und einige verursachen Krankheiten. Ein neu identifizierter Typ hat kürzlich einen Ausbruch einer Atemwegserkrankung namens COVID-19 verursacht.

Atmungssyndrom im Nahen Osten (MERS)
Schweres akutes respiratorisches Syndrom (SARS)
WIE VERBREITET SICH DER CORONA VIRUS?

Wie es sich ausbreitet

Es ist wichtig, gute Hygiene und Atmung zu üben
Etikette und soziale und körperliche Distanzierung.

Sie könnten infiziert sein?

Bekannte COVID-19-Symptome

Kurzatmigkeit

Eines der Symptome von COVID-19 ist Atemnot. Kurzatmigkeit ist seltener als Fieber und Husten, tritt jedoch bei etwa 30% Menschen auf.

Halsentzündung

Halsschmerzen sind eines der frühen, milden Symptome des Coronavirus. Wenn Sie plötzlich Halsschmerzen bekommen, ist es am besten, sich vorsichtshalber 14 Tage lang selbst zu isolieren.

Husten

Kontinuierlicher Husten - Dies bedeutet, dass Sie länger als eine Stunde viel husten oder 3 oder mehr Hustenanfälle innerhalb von 24 Stunden (wenn Sie normalerweise Husten haben, kann dies schlimmer sein).

Fieber

Hohe Temperatur - Dies bedeutet, dass Sie sich heiß fühlen, wenn Sie Ihre Brust oder Ihren Rücken berühren (Sie müssen Ihre Temperatur nicht messen). Es ist am besten, frühzeitig einen Arzt aufzusuchen.

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind kein häufiges Symptom des Virus, aber etwa 14% von Menschen, die mit Korona infiziert sind, haben sie erlebt. Es kann in der Natur ziemlich intensiv sein.
WIE VERHINDERN SIE EINE INFEKTION MIT DEM CORONA VIRUS?

COVID-19-Präventionen

Perfekte Handwäsche

Die effektivste Möglichkeit, sich und andere vor Coronavirus (COVID-19) zu schützen, besteht darin, die Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang zu reinigen.

Seife zur Hand

Reibe beide Hände

Daumen an Daumen

Finger an Finger

Unter Wasser waschen

Mit Taschentuch einweichen

COVID-19-Behandlungen

Bisher gibt es keinen Impfstoff und kein spezifisches antivirales Arzneimittel zur Vorbeugung oder Behandlung von COVID-2019. Die Betroffenen sollten jedoch darauf achten, die Symptome zu lindern. Menschen mit schwerer Krankheit sollten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die meisten Patienten erholen sich dank unterstützender Pflege.

90

Impfungen

MOMENTAN IN ENTWICKLUNG

$8bn

Verpfändeter Fonds

FÜR IMPFFORSCHUNG & DEV

Sie werden durch klinische Studien getestet. Die WHO koordiniert die Bemühungen zur Entwicklung von Impfstoffen und Arzneimitteln zur Behandlung von COVID-19.
WAS SIE ÜBER UNS WISSEN MÜSSEN

Häufig gestellte Fragen

Wie können wir helfen?

Haben Sie eine neue Frage über diese FAQs hinaus? Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder verwenden Sie das unten stehende Formular, um uns nach Ihren Zweifeln zu fragen. Wir versuchen, darauf zu antworten 24 Stunden zu antworten.

unser Standort
Super Source GmbH, Wilhelmstr. 152,
13595 Berlin / Deutschland
Telefonischer Kontakt
+491703447749
Schreiben Sie uns eine E-Mail
info@virus.com


    de_DEDeutsch